Landesweites Arbeitstreffen der Wohnberatungsstellen in NRW im Januar 2023

Das landesweite Arbeitstreffen der Wohnberater*innen in NRW fand am 25. Januar 2023 in der Heinrich-Thöne-Volkshochschule der Stadt Mülheim an der Ruhr statt.

Die 57 anwesenden Wohnberater*innen nutzten die Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Entwicklungen untereinander und mit Prof. Dr. Manuela Weidekamp-Maicher, Hochschule Düsseldorf (Gast). Sie stellte die Ergebnisse der 2020 durchgeführten Expert*inneninterviews (unter Beteiligung von Wohnberater*innen, auch aus NRW) und gab einen Ausblick auf das Konzept zur Technikberatung im zunächst abgeschlossenen landesgeförderten Projekt TiWo – “Technikberatung als integrierter Baustein der Wohnberatung” und diskuiert weitere Entwicklungen mit den Wohnberater*innen.

Das nächste landesweite Arbeitstreffen der Wohnberater*innen in NRW findet am 23. August 2023 statt.

Nachgefragt: Wohnberatung NRW beim Deutschen Fürsorgetag in Essen

Die Wohnberatungsstellen NRW waren vom 10. bis 12. Mai 2022 mit eigenem Stand sehr erfolgreich beim Deutschen Fürsorgetag.

Auf dem Foto von links nach rechts:
Alexandra Hoppmann, Wohnberatung Klingenstadt Solingen;
Susanne Tyll, Beratung-Fortbildung-Projektentwicklung, Krefeld-Uerdingen
Ruth Schultheis, Wohnberatung Stadt Hagen
Brigitte Sawall, Wohnberatung Kreis Unna, AWO UB Ruhr-Lippe-Ems
Sabine Kampmann, Wohnberatung Diakonisches Werk Herne
Christiane von der Ruhr, Wohnberatung Diakonisches Werk Bochum

Wohnberatungsstellen